EDITORIAL | FRÜHJAHR 2022

EDITORIAL – FRÜHLING 2022

„Den Mutigen gehört die Welt!”

– Theodor Fontane
Editorial_Thoams-Kriesl
Editorial_Simon-Ender

Die letzten Wochen und Monate waren auf vielen Ebenen sehr turbulent und von ständigen Veränderungen geprägt. Wir mussten uns nahezu täglich auf neue Richtlinien einstellen und uns in unserer Freiheit immer wieder neu ausrichten. Vieles von unseren bisherigen Lebensvorstellungen mussten wir loslassen und uns auf neue Gegebenheiten einstellen. Nahezu in allen Lebensbereichen haben große Veränderungen stattgefunden und es wird offensichtlich, dass es ein Zurück nicht geben kann und auch nicht geben sollte. Es ist die Zeit eines bewussten Umdenkens gekommen. Wir von der Lebens.Werte Redaktion haben mit vielen Menschen gesprochen und haben dabei interessante Einblicke bekommen, wie neue und alternative Wege aussehen können. Es erforderte immer eine ganze Menge Mut und Gelassenheit, wenn wir uns verändern wollen oder müssen.

In der aktuellen Ausgabe haben wir Artikel zusammengestellt, die Anregungen geben können, mutig eine neue Ausrichtung zu gestalten und dabei auch den persönlichen Lebensrhythmus in den Arbeitsalltag zu integrieren. Die persönliche Lebens-Biografie zu betrachten, kann dabei helfen, den roten Faden im bisherigen Leben zu erkennen. Über das Bauen mit dem lehm- und chemiefreien Bausystem Holz100 berichten wir in dem Interview mit Erwin Thoma, dem Pionier in seiner Branche, der vor Jahren mutig seiner Intuition gefolgt ist.

In einem weiteren Artikel geht es um unsere Landwirtschaft und warum wir jetzt anfangen müssen umzudenken. Es ist bereits kurz nach zwölf, wir haben zu lange zugesehen. Wir sollten den Weg zurück zur Natur gehen. Aber lesen Sie selbst. Es gibt viele wertvolle Impulse, die zum Nachdenken anregen.

Ihre Tanja aus dem

LEBENS.WERTE-Team